Skip to main content

Der vertheidigte Luther, das ist: Gründliche Widerlegung dessen, was die Päbstler Dr. Martin Luthers Person vorwerfen von seinen Eltern, Geburt, Beruf, Ordination, Doctorat, Ehestand, Unzucht, Meineid, Gotteslästerung, Ketzerei, Hoffarth, Saufen, Unflätherei, Unbeständigkeit, Aufruhr, Lügen, Gemeinschaft mit dem Teufel, Verfälschung der Schrift, Tod, Begräbnisz u.s.w. und was sonst seine Schriften, Werke, Sitten und Reden betrifft, kurz und ordentlich verfaszt

Bookreader Item Preview

SIMILAR ITEMS (based on metadata)